Über uns


Die Therapeutinnen und Therapeuten unserer Praxisgemeinschaft verfügen über verschiedenste Therapieansätze und Methoden. Hierunter fallen auch die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und die Verhaltenstherapie. Beide Verfahren sind intensiv wissenschaftlich untersucht und deren Wirksamkeit belegt, so dass die Kosten für beide Verfahren in der Regel von den gesetzlichen und den meisten privaten Krankenkassen übernommen werden.

 

Zu Beginn der Behandlung kommen Sie zunächst zu einer Sprechstunde, um die Indikation zu prüfen und Behandlungsmöglichkeiten gemeinsam zu erarbeiten. Folgend können sogenannte probatorische Sitzungen, also Probestunden, vereinbart werden. Danach wird bei den Kassen ein formaler Antrag zur Kostenübernahme gestellt. Den größten Teil der Beantragung übernehmen wir für Sie.

 

Neben der Abrechnung über die Krankenkassen besteht auch die Möglichkeit der Selbstzahlung. Dies ist insbesondere bei der Behandlung mit Körpertherapie, Systemischer Psychotherapie, Gestalttherapie, systemischer oder analytischer Paartherapie, Familientherapie sowie Yogatherapie wichtig, wobei der Schwerpunkt der Praxis auf Kassenleistungen beruht.

 

Um die passende Therapeutin oder den passenden Therapeuten sowie das passende Verfahren individuell zu den Beschwerden und ihrer Persönlichkeit zu finden, können Sie Einzelheiten zu den Therapeutinnen und Therapeuten auf der persönlichen Seite (TherapeutInnen) erfahren.

 

Dr. J. Lendle hat seinen Sitz verlegt und ist unter www.praxis-lendle.de zu finden.

 

Für weitere Informationen bitten wir Sie, den angegebenen Links zu folgen:

Psychotherapeutenkammer Hessen

www.ptk-hessen.de

 

Deutsche Fachgesellschaft für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

www.dft-online.de

 

Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie

www.dgvt.de